Pacht-IV-Fischen 2012

Endlich wieder vorn dabei

Beim Gemeinschaftsfischen der Fischerei-Pachtgemeinschaft Weser IV belegten die Angler des SFV Bremen e. V. einen Podiumsplatz und beendeten damit eine lange Durststrecke.

Dreye, den 24. Juni 2012. Die insgesamt acht Fischerei-Vereine, die gemeinsam den Pachtabschnitt Weser IV bewirtschaften, veranstalten einmal jährlich ein Mannschaftsgemeinschaftsfischen. Dieses Kontaktangeln dient zum Austausch zwischen den Angelbegeisterten sowie der Bestandsregulierung und wird je nach Bedarf in einem drei Hegeabschnitte ausgerichtet

„Zum Sieg hat wirklich nicht viel gefehlt“, resümiert Joachim Heuer ein wenig missmutig. „Mit einem Fisch mehr wäre der erste Platz sicher gewesen.“ Die Freude überwiegt natürlich über den Erfolg, den Sibylle und Günther Tschey, Johnny Warnken, Oliver Fuhrmann sowie Ingo Schmidt erringen konnten: Zusammen fingen sie 22220 g Fisch, erzielten die Gesamtplatzziffer 22 und belegten damit Rang 2 hinter Thedinghausen.

Als Ausrichter hatte Joachim Heuer drei Sektoren an der fließenden Weser sowie zwei im See entlang der Deichseite ausstecken lassen. Gemeldet waren elf Mannschaften aus Achim, Thedinghausen, Syke, Magelsen-Eitzendorf, Verden und Bremen. Gefischt wurde in der Zeit von 7.30 Uhr bis 11.00 Uhr auf Brassen und Güster mit unterschiedlichem Erfolg. Bevor jedoch Joachim Heuer das Gesamtergebnis bekannt geben konnte, stand ein Schnitzel-Essen in der Gaststätte Zur Börse in Bremen auf dem Programm. Mit Rang zwei lieferten die Bremer das beste Ergebnis der vergangenen Jahre bei diesem prestigeträchtigen Kontaktangeln. Petri Heil!



Aktuelles

Denken Sie daran rechtzeitig Ihre Fanglisten einzureichen. Das ist zwar nichts ganz aktuelles, aber daran sollte man immer mal denken :)

Der Bremer Sportfischer

Unsere quartalsweise erscheinende Vereinszeitschrift können Sie hinter folgendem Link als PDF lesen.
"Der Bremer Sportfischer" >>>

SFV-Bremen

Hohentorstraße 63 / 65
28199 Bremen
Deutschland